Scroll to top

KONTAKT

Regionales Raumplanungsbüro der Wojewodschaft Westpommern in Stettin

Adresse:
Kilińskiego 3
71-414 Szczecin
Polen

Kontaktperson:
Julita Miłosz-Augustowska
+ 48 91 432 49 70
jmi@rbgp.pl

Das Raumplanungsbüro der Wojewodschaft Westpommern in Stettin setzt einen breiten Umfang an Aufgaben um, die mit der Gestaltung und dem Aufbau einer kohärenten Raumplanungspolitik der Region verbunden sind, die sich auf die Steigerung ihrer Wettbewerbsfähigkeit, die Metropolisierung des Raums sowie die nachhaltige Entwicklung des Siedlungsnetzwerks auswirkt. Diese Maßnahmen beruhen auf der engen Zusammenarbeit mit Einheiten der lokalen Kommunalpolitik, Regierungsverwaltung, anderen Wojewodschaften sowie der deutschen Bundesländer, vor allem grenzüberschreitenden Gebieten, und Regionen aus anderen Staaten,

Eine der grundlegenden Aufgaben des Regionalen Raumplanungsbüros der Wojewodschaft Westpommern in Stettin ist die Bearbeitung eines Raumordnungsplans der Wojewodschaft einschließlich seines Monitorings und seiner periodischen Bewertung.

Neben der integrierten Herangehensweise an die Raumplanungspolitik der Wojewodschaft, bezieht der Raumordnungsplan der Wojewodschaft auch auf Gebiete, die besondere Interventionen oder dedizierte Maßnahmen erfordern. Diese sind. u. a. funktionale Gebiete, die gemeinsame geografische, räumliche und sozial-wirtschaftliche Gegebenheiten besitzen, ein System aus funktionalen Verflechtungen sowie die auf ihrer Grundlage festgelegten, einheitlichen Entwicklungsziele. In den festgelegten Gebieten werden entsprechende Maßnahmen umgesetzt, die die gegenseitige Integration des Entwicklungspotenzials fördern.

NEWS UND EVENTS

Konsultationen des grenzüberschreitenden Monitoring-Modells

Konsultationen des grenzüberschreitenden Monitoring-Modells

12 marca 2022

vom 11. bis 24. März laden wir Sie ein, an den polnisch-deutschen Konsultationen des grenzüberschreitenden Monitoring-Modells für die Metropolregion Szczecin teilzunehmen. Die Konsultationen werden im Rahmen des Projekts INT179 durchgeführt, das mit Unterstützung des Interreg V A Kooperationsprogramms Mecklenburg-Vorpommern / Brandenburg / Polen aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung…

Virtueller Besuch bei EUROSTAT und ESPON

Virtueller Besuch bei EUROSTAT und ESPON

28 października 2021

Am 28. November dieses Jahres fand der zweite Teil des Studienbesuchs in Luxemburg in Onlineform statt. Diesmal haben die Partner des Projekts INT 179 „Modell des grenzüberschreitenden Monitorings- innovative Maßnahmen der Datenerhebung in der Metropolregion Stettin“ sich mit den Vertretern von Eurostat und ESPON getroffen. Eurostat ist das Statistikamt der Europäischen Union, das für die…

20. Sitzung des Ausschusses für Raumplanung

20. Sitzung des Ausschusses für Raumplanung

14 października 2021

Die Sitzung des Ausschusses für Raumplanung, in dem die Wojewodschaft Westpommern vom Regionalen Raumplanungsbüro vertreten wird, fand am 12.-13. Oktober 2021 im Museum des Lebuser Lands in Zielona Góra statt. In der Tagesordnung fand sich die Präsentation des Stands der Arbeiten an Pilotprojekten und Projekten zur Umsetzung der Territorialen Agenda (u. a. „A future for lagging regions”,…

Mini-Picknick und das Erneuerbare-Energien-Picknick - Begegnung zwischen Praxis und Wissenschaft

Mini-Picknick und das Erneuerbare-Energien-Picknick - Begegnung zwischen Praxis und Wissenschaft

5 października 2021

Im Rahmen des Projekts MoRE erfolgte am 24. September 2021 im eingerichteten Forschungsraum der Fakultät für Bau- und Umweltingenieurwesen, ZUT Szczecin ein Erneuerbare-Energien--Picknick. Die Veranstaltung richtete sich an Schüler, Studenten, Vertreter von Forschungseinrichtungen polnischer und deutscher Universitäten sowie an die Bewohner der Region. Aufgabe des Picknicks war es, die Technologien…

Virtueller Besuch in der Großregion

Virtueller Besuch in der Großregion

23 września 2021

Am 22. September fand der erste Teil des Studienbesuchs in Luxemburg im Rahmen des INT 179 Projekts „Modell des grenzüberschreitenden Monitorings - innovative Methoden zur Datenerhebung in der Metropolregion Stettin“ statt. Unsere Gesprächspartner waren Thierry Hengen vom Ministerium für Energie und Raumwirtschaft des Großherzogtums Luxemburg, Vertreter des Beobachtungsportals GIS-GR der…

Welches Modell eines grenzüberschreitenden Monitorings?

Welches Modell eines grenzüberschreitenden Monitorings?

17 września 2021

Vom 16. bis 23. September fand eine Online-Abstimmung zur Auswahl eines Prototyps des Datenmonitoring-Modells in der grenzüberschreitenden Metropolregion Stettin statt. Die Teilnehmer konnten ihre Stimmen auf drei Prototypen aufteilen: #1 Nachhaltige sozioökonomische Entwicklung #2 Möglichst breite und praktische Analyse von Phänomenen #3 Laufende Analytik und Mobilität Durch die Auswahl…

Tag der Erneuerbaren Energien in Mecklenburg-Vorpommern - Erneuerbare-Energien-Minipicknick

Tag der Erneuerbaren Energien in Mecklenburg-Vorpommern - Erneuerbare-Energien-Minipicknick

8 sierpnia 2021

Anlässlich des in Mecklenburg-Vorpommern stattfindenden Veranstaltungswochenendes (6.-8. August 2021) zum „Tag der Erneuerbaren Enrgien" schlugen die Parter des polnisch-deutschen Projekts MoRE „Modellregion Erneuerbarer Energien der Inseln Usedom und Wollin" eine eintägige (7.08. 2021) Radtour rund um die Insel Usedom vor, um die Ziele des Projekts zu veranschaulichen und lokale Akteure der…

Grenzüberschreitendes Monitoring der Metropolregion Stettin

Grenzüberschreitendes Monitoring der Metropolregion Stettin

20 lipca 2021

Am 20. Juli fand im Sitz des Verbands der Polnischen Gemeinden der Euroregion Pomerania der erste Teil des deutsch-polnischen Workshops statt, der der Festlegung des Umfangs des Monitoringbereichs der Grenzüberschreitenden Metropolregion Stettin gewidmet war. Eines der Diskussionsziele war auch die Vereinbarung einer Prioritätsliste des Katalogs der Kennzahlen (Indikatoren) und Daten für die weitere…

Viertes Arbeitstreffen der Steuerungsgruppe des Projekts MoRE

Viertes Arbeitstreffen der Steuerungsgruppe des Projekts MoRE

26 czerwca 2021

Am 25.06.2021 fand ein weiteres – viertes Treffen der Steuerungsgruppe des Projekts MoRE „Modellregion Erneuerbarer Energien der Inseln Usedom und Wollin“ statt.  Das Treffen fand auf der Internetplattform Zoom statt. Im Rahmen des Treffens wurden die Ergebnisse der im Rahmen einzelner Projektpakete durchgeführten Arbeiten ausführlich besprochen, darunter: der Ablauf von Branchenworkshops,…

Deutsch-polnische Industrieworkshops im Rahmen des Projekts "MoRE - Modellregion Erneuerbarer Energien der Inseln Usnam und Wollin"

Deutsch-polnische Industrieworkshops im Rahmen des Projekts "MoRE - Modellregion Erneuerbarer Energien der Inseln Usnam und Wollin"

15 czerwca 2021

Im Rahmen des Projekts „MoRE – Modellregion Erneuerbare Energien für die Inseln Usedom und Wollin“ ist eine Reihe von Branchentreffen geplant, die in drei Themenbereiche unterteilt sind: Tourismus, Mobilität, Dienstleistungen und Kommunale Wirtschaft. Jeder dieser Bereiche wird mit besonderem Schwerpunkt auf Fragen der Energiewende betrachtet. Geplant sind insgesamt sechs Treffen (je zwei…

Fünfte Sitzung der Koordinierungsgruppe des INT 179 Projekts

Fünfte Sitzung der Koordinierungsgruppe des INT 179 Projekts

23 maja 2021

Am 19. Mai fand die fünfte Sitzung der Koordinierungsgruppe des INT 179 Projekts "Modell des grenzüberschreitenden Monitorings - Innovative Maßnahmen der Datenerhebung in der Metropolregion Stettin" in der Onlineformel statt. Aufgabe der Gruppe ist die Aufsicht über die Implementierung des Projekts, laufende Evaluierung der Umsetzung, Beilegung von Streitigkeiten und Zweifeln zwischen Partnern,…

Zusammenfassung der Auftaktkonferenz INT 190 MoRE Modellregion für Erneuerbare Energien der Inseln Usedom und Wollin

Zusammenfassung der Auftaktkonferenz INT 190 MoRE Modellregion für Erneuerbare Energien der Inseln Usedom und Wollin

14 kwietnia 2021

Am 31. März 2021 fand die Auftaktkonferenz des Projekts MoRE Modellregion für Erneuerbare Energien der Inseln Usedom und Wollin statt, dessen Lead Partner die Woiwodschaft Westpommern ist. Die Konferenz wurde vom Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung des Landes Mecklenburg-Vorpommern mitorganisiert. Die Auftaktkonferenz sollte die geplanten Aktivitäten, ihren Umfang, die…

Viertes Arbeitstreffen der Steuerungsgruppe des Projekts MoRE

Viertes Arbeitstreffen der Steuerungsgruppe des Projekts MoRE

4 kwietnia 2021

Am 20.04.2021 fand die dritte Sitzung der Steuerungsgruppe des MoRE-Projekts „Modellregion Erneuerbare Energien Insel Usedom und Wollin“ statt. Wieder einmal war das Treffen abgelegen. Während des Treffens wurden die vorläufigen Ergebnisse von zwei Feldstudien vorgestellt, die im Rahmen der Ermittlung des Energiebedarfs der Inseln Usedom und Wollin durchgeführt wurden. Zuerst präsentiert…

Auftaktkonferenz des deutsch-polnischen Interreg-Projektes „Modellregion der Erneuerbaren Energien der Inseln Usedom und Wollin”

Auftaktkonferenz des deutsch-polnischen Interreg-Projektes „Modellregion der Erneuerbaren Energien der Inseln Usedom und Wollin”

16 marca 2021

Wir wir laden Sie herzlich zur Teilnahme an der Auftaktkonferenz des deutsch-polnischen Interreg-Projektes „Modellregion der Erneuerbaren Energien der Inseln Usedom und Wollin” (MoRE) ein. Die Konferenz findet am Mittwoch den 31. März 2021 in der Zeit von 10:00-13:00 Uhr online via Zoom statt.  Sprache: Die Konferenz wird simultan ins Polnische und Deutsche übersetzt. Zur Konferenz: Die…

Neues Energie-Datenblatt der Wojewodchaft Westpommern

Neues Energie-Datenblatt der Wojewodchaft Westpommern

15 marca 2021

Die Wojewodschaft Westpommern ist Leader im Bereich der erneuerbaren Energien in Polen. In der Region wird 72.7% des EE-Stroms hergestellt. Das Datenblatt enthält Informationen zur räumlichen Verteilung von Anlagen in Westpommern, die erneuerbare Energiequellen (EEQ) einsetzen, ihrer Leistung sowie der Menge von in diesen Anlagen erzeugtem Strom und Wärme. Es zeigt auch die Entwicklung der erneuerbaren…

Bedarfs- und Netzwerkanalyse im grenzübergreifenden Monitoring

Bedarfs- und Netzwerkanalyse im grenzübergreifenden Monitoring

11 marca 2021

Die Bedarfs- und Netzwerkanalyse stellt die in den thematischen Workshops und im Rahmen einer Befragung der Projektpartner erhobenen Informations- und Datenbedarfe zu den Themen „Regionaler Verkehr und Mobilität“, „Stadt-Land-Partnerschaft“, „Tourismus“ und „Zukunftsbranchen“ zusammen und benennt relevante Netzwerkpartner, welche entsprechende Informationen und Daten bereitstellen…

Stadt-Land Partnerschaft in der Metropolregion Stettin

Stadt-Land Partnerschaft in der Metropolregion Stettin

8 grudnia 2020

Am 8. Dezember fand der regionale Workshop des Projekts „INT 179 Modell des grenzüberschreitenden Monitorings – innovative Maßnahmen der Datenerhebung in der Metropolregion Stettin“ statt, der dem Themenbereich „Ländlich-städtische Partnerschaft“ gewidmet war. Wie Leszek Jastrzębski, Direktor des Regionalen Raumplanungsbüros der Woiwodschaft Westpommern, Leader von INT 179 in der…

Grenzregionen in Zeiten der Pandemie – Workshops des Initiativkreises Metropolitane Grenzregionen

Grenzregionen in Zeiten der Pandemie – Workshops des Initiativkreises Metropolitane Grenzregionen

1 grudnia 2020

Am 1. Dezember hat das Raumplanungsbüro der Wojewodschaft Westpommern an dem Workshop teilgenommen, der dem Erfahrungsaustausch der Grenzregionen gewidmet war, die mit den Folgen der Pandemie zu kämpfen haben. Der Workshop wurde vom Initiativkreis Metropolitane Grenzregionen veranstaltet. In der Zusammenfassung der Diskussion wurde die Notwendigkeit der Einleitung der folgenden Maßnahmen diskutiert: 1)…

Auftaktkonferenz des Projektes INT 179 Anmeldung

Auftaktkonferenz des Projektes INT 179 Anmeldung

26 listopada 2020

Wir laden Sie sehr herzlich zur Auftaktkonferenz des Projektes INT 179 „Modell eines grenzüberschreitenden Monitorings - innovative Maßnahmen der Datenerhebung in der Metropolregion Stettin“. Das Thema der Konferenz ist die Frage, wie können verlässliche Daten die Entwicklung der grenzüberschreitenden Metropolregion Stettin unterstützen? Anbei finden Sie das Programm der Veranstaltung,…

Dritte Sitzung der Koordinationsgruppe des Projekts INT 179

Dritte Sitzung der Koordinationsgruppe des Projekts INT 179

18 listopada 2020

Am 18. November fand die dritte Online-Sitzung der Koordinationsgruppe des Projekts INT 179 „Modell des grenzüberschreitenden Monitorings – innovative Maßnahmen der Datenerhebung in der Metropolregion Stettin” statt. Aufgabe der Gruppe ist die Aufsicht über die Projektumsetzung, laufende Evaluation seiner Implementierung, Entscheidung von Streitigkeiten und Zweifeln zwischen den Partnern,…